Ruhen

Nach dem Mittagessen und anschließendem Händewaschen werden die Kinder von einer Erwachsenen im Schlafraum empfangen.

Jedes Kind hat seinen festen Platz mit Bettchen oder Matratze, Decke, Kissen und evtl. Kuscheltier oder –decke. Die Kinder kennen ihren Platz und können sich so besser auf die Situation einlassen. Im Schlafraum herrscht eine beruhigende Atmosphäre, die die Kinder zum Entspannen, Beruhigen und Schlafen einlädt.

Das pädagogische Personal begleitet die Kinder während ihrer „Traumstunde,“ durch einen liebevollen, nahen Umgang, können sich die Kinder geborgen fühlen.