Tagesablauf

Der Tagesablauf in unserer Krippe ist in eine feste Tagesstruktur eingebunden. Einerseits gibt es feste Rituale und Tagesordnungspunkte, andererseits auch Zeit für Freispiel und situatives Lernen und Spielen. Die Rhythmisierung wiederkehrender Abläufe und Rituale stellt für Kinder in der frühen Lebensphase Sicherheit und Verlässlichkeit in Bezug auf ihre Umgebung und die Bezugspersonen dar.

Genauso wichtig ist es für uns situationsorientiert zu arbeiten. Durch das Aufgreifen von Erzählungen und aktuellen Lebensgeschichten können wir mit den Kindern ihre Gegenwart zum Thema von Aktivitäten und Bildungsangeboten machen.

Eine ausgewogene Mischung aus Sicherheit und Freiheit gibt den Kindern den nötigen Freiraum und die nötige Orientierung sich den neuen Herausforderungen des Krippenalltags zu stellen und neue Lebensbereiche zu entdecken.