Umwelt

Umweltbildung- und - Erziehung finden eingebettet in den Alltag statt.

  • durch Vorbildverhalten der Erwachsenen
  • Beobachtungen, z. B. Sturmschäden im Garten
  • Waldexkursionen
    Verhalten im Alltag, z.B. Licht und Wasser sparen, Abfall vermeiden,
    Verbrauch von Material z. B. Papier einzuschränken
  • Entdeckung des Lebensraums Wasser im Rahmen eines Projekts an unseren Bächen im Mannhofer Wald
  • Bei allen Spielen und Tätigkeiten im Garten werden die Kinder auf die Achtung der empfindlichen Natur hingewiesen. 85 Kinder müssen sehr behutsam mit Sträuchern, Wiese, Bäumen umgehen, damit sich das Gelände wieder regenerieren kann.